Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 11. Dezember 2017

Ausgabe vom 25. August 2009

Bauspielplatz zeigt wie's gehen kann

Lübecker BUNT

Wie schön, dass es noch Menschen gibt, die ihre positiven Visionen für uns Bürger in die Tat umsetzen. Nach vielen anfänglichen Schwierigkeiten kann der Verein Bauspielplatz Roter Hahn nun auf zehn intensive Jahre höchst ehrenvoller und ertragreicher Arbeit zurückblicken. 2006 wurde er mit dem europäischen Preis für Erlebnispädagogik ausgezeichnet. Das Angebot des Geschichtserlebnisraums Lübeck liest sich wie eine Offenbarung. Im Gespräch mit einem der Organisatoren erfahren wir, dass hier Kinder aus allen gesellschaftlichen Schichten gemeinschaftlich miteinander spielend lernen. Kücknitz ist durch diese Attraktion nicht nur für Menschen aus anderen Stadtteilen interessant ge- worden, es kommen auch Touristen, um die Sehenswürdigkeiten zu bestaunen und zu erleben. Die Organisatoren arbeiten mit Kindergärten und Schulen zusammen. Langweiliger Geschichtsunterricht ist Dank der Initiatoren für Lübecker Schüler passé. Merkwürdigerweise soll es heute noch Schulen geben, die sich diesem ganzheitlichen Erlebens- und Lernangebot

gegenüber verschließen! Diese Position erscheint uns bedauerlich und rückständig zugleich und geschieht sicher nicht im Interesse der Schüler. Immerhin werden die geschichtspädagogischen Schulprogramme in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Institut der Universität Hamburg erstellt und durchgeführt. Erwähnenswert ist auch, dass der Verein Angebote für Schulverweigerer hat und bei Schulproblemen helfen kann. Leider müssen nun Spender das Projekt finanziell über Wasser halten, weil die Hansestadt ihr Geld verschwendet und lieber im Flughafen investiert.

V.i.S.d.P.: Dr. H. Stamm

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de