Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgabe vom 08. September 2009

Erich Mühsams "Bismarxismus"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Literatur im Gespräch" lädt der Förderverein Buddenbrookhaus e.V. am Mittwoch, 9. September, um 19 Uhr, zum Gesprächskreis "Erich Mühsam: Bismarxismus" in das Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, ein. In Zusammenarbeit mit der Erich-Mühsam-Gesellschaft e.V. wird der lange vergessene anarchistische Autor Erich Mühsam thematisiert. Dieser verbrachte etwa im gleichen Zeit-

raum wie Thomas Mann seine Kindheit und Jugend in Lübeck. Er veröffentlichte zahlreiche politische Zeitschriften und führte den Begriff "Bismarxismus" ein. Durch den Abend führt Jürgen-Wolfgang Goette, Vorstands-

mitglied der Erich-Mühsam-Gesellschaft. Der Text kann zur vorherigen Lektüre im Shop des Buddenbrookhauses abgeholt betragen fünf Euro.

Für Mitglieder des Fördervereins Buddenbrookhaus und Freundskreis Günter Grass-Haus ist die Teilnahme frei. Bei "Literatur im Gespräch" treffen sich Interessierte jeden Monat, um weniger bekannte Texte der Autoren, die mit dem Buddenbrookhaus in Verbindung stehen, zu besprechen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de