Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 08. September 2009

MuseumsKinder im Holstentor

Warum steht das Holstentor eigentlich so schief? Und warum galt die Stadt Lübeck als uneinnehmbar? Antworten auf diese und andere Fragen zum mittelalterlichen Lübeck gibt es am Sonnabend, 12. September, im Holstentor. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren erkunden mit Museumspädagogin Reinhild Behrje die Stadtbefestigung und erklimmen die Wälle. Darüber hinaus können die kleinen Forscher selbst kreativ werden und das Holstentor als Zeichnung, Relief oder Kleinplastik gestalten. Und: Sie erfahren, was es in dem weltberühmten Bauwerk mit Potthunden, Schlangen und Serpentinen auf sich hatte. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und dauert zwei Stunden. Die Kosten pro Kind betragen sieben Euro.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de