Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 22. September 2009

Radwegesanierung geht voran

Bereits 1,7 Millionen Euro verbaut - Erneuerungen auch im nächsten Jahr

Wer mit seinem Drahtesel unterwegs ist, möchte fahren, ohne von Schlaglöchern und durchbrechenden Baumwurzeln ausgebremst zu werden. In Lübeck sind rund 20 Kilometer der Radwege sanierungsbedürftig - ein erster Teil von 4,2 Kilometer wurde bereits einer Schönheitskur unterzogen - sechs weitere Kilometer folgen. "In diesem Jahr konnten wir richtig loslegen", sagt der Fahrradbeauftragte der Stadt, Hans-Walter Fechtel. Grund dafür sind die 2,2 Millionen Euro, die die Bürgerschaft mit damaliger CDU-Mehrheit Anfang 2008 für die Sanierung der Radwege in der Hansestadt zur Verfügung stellte. Das Gute sei, so Fechtel, dass 2009 anders als vorher ganzjährig durchgebaut wurde, weil das Geld zur Verfügung stand. "So konnten die Sommerferien genutzt werden, beispielsweise für die Radwegerneuerung in der Possehlstraße. Die Verkehrsbeeinträchtigungen waren deshalb nicht so groß".

Der räumliche Schwerpunkt der Sanierungen lag in diesem Jahr in St. Gertrud. "Und da kommt noch mehr", so Fechtel.

"Mehr" kommt aber auch an anderen Orten: Gestartet ist die Sanierung in der Posener Straße im Zuge der kompletten Straßenerneuerung. Einer Frischzellenkur unterzogen werden die Radwege inklusive der Grundstückszufahrten an der Schönböckener Straße, ebenso am Buntekuhweg, in der Moislinger Allee Nordseite und an der Nordwestseite Ziegelstraße. "Die Maßnahmen beginnen alle in diesem Jahr und sollen bis Jahresende abgeschlossen sein", erklärt Fechtel. Das gilt auch für die Sanierungsarbeiten an der Ratzeburger Allee, die in Kürze starten sollen, und für die Marli- und Solmitzstraße. "Im nächsten Jahr geht es verstärkt weiter. Das Hauptaugenmerk liegt dann auf der Roeckstraße, hier laufen die Planungen noch", gibt der Fahrradbeauftragte einen Ausblick. Aber auch die Arbeiten an der Travemünder Landstraße beginnen noch in diesem Jahr und werden 2010 fertiggestellt.

Die gesamten Neuausbau- und Sanierungskosten der Radwege in der Hansestadt belaufen sich im Jahr 2009 auf rund 1,7 Millionen Euro. msn

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de