Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 22. September 2009

Stadtverkehr erhöht Belohnung

Nach der "Steinwurf-Attacke" Ende August auf Busse des Stadtverkehrs Lübeck und der LVG erhöht der Stadtverkehr Lübeck die Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen, von 500 auf 1000 Euro. "Wir nehmen diesen Vorfall sehr ernst und werden von uns aus alles tun, um den Druck auf die Täter zu erhöhen. Die Sicherheit für unsere Fahrgäste und Busfahrer hat höchste Priorität", so Willi Nibbe, Geschäftsführer des Stadtverkehrs. Durch die Steinwürfe entstanden Schäden an den Bussen, Personen wurden nicht verletzt. Sachdienliche Hinweise nehmen die örtlichen Polizeidienststellen entgegen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de