Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. Oktober 2009

Neue Stromzähler werden getestet

Pilotprojekt der Stadtwerke nimmt "Smart Meter" unter die Lupe

Als erster kommunaler Energieversorger Schleswig-Holsteins erproben die Stadtwerke Lübeck "intelligente Stromzähler."

Die "Smart Meter", wie sie eigentlich heißen, zeigen den Stromverbrauch im Viertelstundentakt an und ermöglichen so eine bessere Transparenz und Kontrolle des Verhaltens der Energieverbraucher. Besonders die Eigenkontrolle werde unterstützt, "Stromfresser" könnten im eigenen Haushalt ohne große Hilfsmittel enttarnt werden, eine Internetplattform gibt Vergleichsmöglichkeiten, unterstützt die Analyse des eigenen Verbrauchs und bebildert in übersichtlichen Grafiken.

70 Lübecker Haushalte dürfen die "Smart Meter" jetzt testen. Das Pilotprojekt soll zeigen, welche Funktionen der Verbraucher wirklich nutze, vermisse und nachfrage. Zur Kosteneinsparung soll aber auch analysiert werden, welche der angebotenen Raffinessen im Alltag uninteressant seien.

Im kommenden Jahr wird die Installation von "Smart Metern", der neuen Zähler-Technologie bei Neubau- und Sanierungsmaßnahmen Pflicht, bis 2017 muss jeder der alten Zählerkästen in den Haushalten ausgetauscht werden.

Die Teilnahme am Stadtwerke-Pilotprojekt ist kostenlos. Wer teilnehmen möchte, könne sich im Service-Center der Stadtwerke melden oder eine E-Mail schreiben an smart.meter@sw-luebeck.de. Das Los entscheidet Ende Oktober, wer das "Smart Meter" ein Jahr lang austesten und danach behalten darf. fem

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de