Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 27. Oktober 2009

Umbau des Holstentorplatzes

Die Straßenbauarbeiten zum Umbau für den Linksabbieger Holstentorplatz - zweiter Bauabschnitt - werden im November termingerecht beginnen. Das teilt der Bereich Verkehr mit.

Gemäß des Beschlusses zur Umsetzung des Verkehrskonzeptes "Lübeck staufrei bis 2015" war bereits in einem ersten Bauabschnitt im Jahr 2008 zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Knotenpunktes "Holstentorplatz" ein zusätzlicher Linksabbiegestreifen von der "Puppenbrücke" kommend in Fahrtrichtung "Willy-Brandt-Allee" eingerichtet worden. Straßenbaulich erneuert wurde in dem Zusammenhang ebenfalls der linke Geradeaus-Fahrstreifen. Aus verkehrlichen Gründen war die ebenfalls notwendige vollständige Sanierung der verbliebenen zwei Fahrstreifen in einem zweiten Bauabschnitt vorgesehen.

Bestandteil der Ausschreibung für den zweiten Bauabschnitt ist nun die grundhafte Sanierung des zweiten Geradeausstreifens sowie des Rechtsabbiegers in die Possehlstraße. Die Baulänge beträgt jeweils rund 80 Meter. Die reinen Baukosten betragen rund 80.000 Euro. Die Fertigstellung des Bauabschnittes ist für Dezember geplant.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de