Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 17. November 2009

Neue Ausstellung im Rathaus

Lübecks Stadtpräsidentin zeigt Werke Barbara Engels

Seit letzter Woche beherbergen die Büroräume Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer eine neue Ausstellung. Nachdem die Künstlerin Hildegund Peters ihre Werke im Dienstzimmer Schopenhauers präsentierte, ist sie nun selbst auf einem Porträt zu sehen - einem der Werke Barbara Engels.

Schon während ihres Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf 1993-1999 entdeckte sie die Malerei als ein räumliches Ereignis. Studienreisen in den Iran, Südafrika und nach Armenien beeinflussten Barbara Engel und es entstanden Bilder, welche man in die Kategorie Manierismus einordnen würde.

Die Abbildungen sind der Realität verfremdet und wirken auf den Betrachter gleichsam als Zerrbild der Wirklichkeit. 2002 wurde die künstlerische Entwicklung Engels durch ein Stipendium der Bagheer-Stiftung gewürdigt.

"Bereits vor dem Studium habe ich Menschen portraitiert", erklärt die Künstlerin, die 1971 in Bad Segeberg geboren wurde. Ihre Leidenschaft für Porträts lässt sich nun in den Diensträumen der Stadtpräsidentin bewundern. fem

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de