Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 06. April 2010

CDU dankt Halbedel und Geißler

Autor: Andreas Zander

CDU

Ende März geht nach 12 Jahren Wirtschafts- und Sozialsenator Wolfgang Halbedel (CDU) in den Ruhestand, Innen- und Umweltsenator Thorsten Geißler (CDU) ist in der letzten Sitzung der Bürgerschaft von einer rot-rot-grünen Mehrheit nicht wiedergewählt worden und wird Ende April aus dem Amt scheiden. Mit den beiden Politikern verliert Lübeck Persönlichkeiten, die unsere Stadt und die Arbeit der Stadtverwaltung in den letzten Jahren besonders geprägt haben. Halbedel, der zugleich das Amt des Ersten Stellvertretenden Bürgermeisters innehatte, musste gleich mit Beginn der Amtsübernahme die beiden Bereiche Wirtschaft und Soziales zusammenführen. Dem Fachbereich werden nicht nur aus dieser Zeit die verbindliche Art des Senators, sein besonderes Talent, Sachverhalte einfach zu erklären, und die langjährige Erfahrung im politischen Tagesgeschäft unserer Stadt in Erinnerung bleiben. Auch Senator Thors­ten Geißler kann auf viele Jahre Erfahrung auf verschiedenen Ebenen der Politik zurückblicken. Der Fachbereich Umwelt, Sicherheit und Ordnung ist durch sein Wirken moderner, transparenter und dynamischer geworden. Mit Senator Geißler verabschiedet sich auch der Zweite Stellvertretende Bürgermeister aus der Stadtspitze. Die CDU-Fraktion bedauert, dass die gute Zusammenarbeit zu den beiden Senatoren, die trotz ihrer Mitgliedschaft in der CDU stets alle Fraktionen gleich behandelt haben, nun ein Ende finden muss. Wir wünschen Wolfgang Halbedel einen anregenden und unterhaltsamen Ruhestand und Thorsten Geißler viel Glück und Erfolg auf seinem weiteren beruflichen Lebensweg.

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de