Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. April 2010

Literaturredakteur stellt Bücher vor

Am Mittwoch, dem 21. April, um 20 Uhr präsentiert Denis Scheck unter dem Titel „Vom Guten, Schönen und Wahren“ druckfrische Belletristik und Sachbücher von der Leipzigerbuchmesse im Scharbausaal der Stadtbibliothek in der Hundestraße. Ermöglicht und unterstützt wird diese Veranstaltung vom Verein der Freunde der Stadtbibliothek e. V.. Die Veranstaltung ist ein Beitrag der Bibliothek zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. April. Der Eintritt beträgt fünf, ermäßigt drei Euro. Karten können im Vorverkauf bei der Buchhandlung Adler und an der Abendkasse erworben werden.

Denis Scheck moderiert seit sechs Jahren die Literatursendung „Druckfrisch“ in der ARD, und ist Literaturredakteur des Deutschlandfunks. Scheck (Jahrgang 1964) studierte vergleichende Literaturwissenschaft und Zeitgeschichte, danach arbeitete er als Literarischer Agent, Übersetzer, Herausgeber und Literaturredakteur. Er wurde mit dem Kritikerpreis des Deutschen Anglistentages ausgezeichnet und war Juror beim Klagenfurter Bachmann-Preis. Im Herbst 2009 unterstützte er die Kampagne „Deutschland liest - Treffpunkt Bibliothek“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler mit dem Slogan „Druckfrisch – auch das ist Bibliothek“. Karten können unter Telefon 0451/122-4161 oder per E-Mail: caterina.milanesi@luebeck.de reserviert werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de