Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 17. Dezember 2017

Ausgabe vom 20. April 2010

Lesung: Otto de Kats „Julia“

Der niederländische Verleger und Autor Otto de Kat stellt seinen neuen Roman am Mittwoch, dem 28. April, um 20 Uhr im Theater Lübeck vor. „Julia“ heißt das aktuelle Werk und befasst sich thematisch mit dem verheerenden Luftangriff auf Lübeck am 2. April 1942. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Buddenbrookhaus und dem Theater Lübeck statt. Nach einer Begrüßung durch den Theaterdirektor Christian Schwandt und einer kurzen Einführung von Dr. Doris Plöschberger, Lektorin beim Insel Verlag, wird sich der Autor selbst zu seinem Roman äußern. Nach einem Gespräch mit Kerstin Klein (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Buddenbrookhaus) lädt Herr de Kat zur Signierstunde. Karten kosten fünf, ermäßigt drei Euro.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de