Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 04. Mai 2010

BfL sagen allen danke!

Autorin: A. Stadthaus-Panissié

BfL

Am 25. April haben die Lübecker ein deutliches Votum zum Flughafen abgegeben. Zwei Drittel von Lübecks Wählern haben JA gesagt. Dafür ein großes DANKE! Dies war auch ein Sieg der direkten Demokratie. Fakt ist, dass insgesamt nur rund zehn Prozent der Bürger wirklich gegen den Airport sind, denn diese haben alle abgestimmt. „Wer nicht hingeht stimmt für den Flughafen“, so war die Losung der Flughafengegner. Das wären dann 90 Prozent der Wahlberechtigten. Aber auch die relative Mehrheit von 2/3 Befürwortern macht ganz klar: Lübeck will seinen Flughafen. Eine klare Ohrfeige für Rot-Rot-Grün! Gerade in ihren Hochburgen war die Zustimmung zum Flughafen besonders groß. Das ist eine basisdemokratische Erfolgsgeschichte von weit reichender Bedeutung. Wirtschaftliche Vernunft hat über ideologische Träumereien gesiegt und der Politik einen klaren Auftrag erteilt. Die Bürger für Lübeck fordern die Bürgerschaftsmehrheit von SPD, Grünen und Linken nunmehr auf, diesen Bürgerwillen zu akzeptieren und auch umzusetzen, und nicht durch Taschenspielertricks zu divergieren – weder bei politischen Entscheidungen in der Bürgerschaft noch durch die Flughafengegner im FLG-Aufsichtsrat, die das Unternehmen von innen auszuhöhlen versuchen. Die Bürger für Lübeck werden alle Aktionen kritisch verfolgen. Wir danken den überaus engagierten Flughafenmitarbeitern, die zu diesem grandiosen Erfolg beigetragen haben, wir danken den politischen Mitstreitern und insbesondere allen Lübeckerinnen und Lübeckern, die durch ihr Votum die Weichen gestellt haben für den zukünftigen Erfolg und die positive Entwicklung unserer Stadt.

V.i.S.d.P.: Dr. R. Mildner

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de