Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 08. Juni 2010

Umstellung bei Papiertonnen

Seit dem 1. Juni gibt es aufgrund der Übernahme der Papiertonnen von den Firmen Remondis und Gollan durch die Entsorgungsbetriebe Lübeck/Stadtreinigung Lübeck eine komplette Tourenumstellung bei den Papiertonnen (das betrifft nicht die Papiertonnen der Firma Veolia). Eine Broschüre mit Informationen zur Kommunalen Lübecker Altpapiertonne und dem neuen Abfuhrplan ging allen Haushalten über eine Postwurfsendung zu.

Jeder Privathaushalt, Gewerbebetriebe, Wohnungsbaugesellschaften und andere nicht private Nutzer, die an die städtische Restmüllabfuhr angeschlossen sind, können eine kostenlose Papiertonne im Umfang des vorhandenen Restmüllvolumens erhalten. Die Antragstellung muss durch den Grundstückseigentümer bzw. durch den Inhaber des Gewerbebetriebes erfolgen. Die Abfuhr erfolgt einmal im Monat und die Tonne ist an der Straße bereitzustellen. Papiertonnen werden in den Größen 240 Liter und 1.100 Liter gestellt. Das Formular für die An-, Um- und Abmeldung von Abfallbehältern ist auf der Internetseite unter www.entsorgung.luebeck.de/Tonnenbestellung zu finden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de