Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 15. Juni 2010

Hansestadt ist sympathisches Reiseziel

Markenstudie untersuchte mehrere Tourismus-Faktoren

Mit jährlich 595,4 Millionen Euro Bruttoumsatz ist der Tages- und Übernachtungstourismus ein wichtiger Wirtschaftssektor in der Hansestadt Lübeck. Reiseziele messen sich aber nicht nur an Umsatzzahlen, sondern auch an Bekanntheit und Sympathie. Erstmals wurden diese Faktoren in der Markenstudie für Deutsche Reiseziele „Destination Brand 09“ vom Institut für Management und Tourismus an der Fachhochschule Westküste untersucht. In der vergangenen Woche wurden die Ergebnisse präsentiert:

„Wir freuen uns, dass wir mit Lübeck und Travemünde unter den Top 10 der sympathischsten Reiseziele Deutschlands liegen und auch im Bereich der Bekanntheit und der Besuchsbereitschaft für zukünftige Urlaube zur Spitze gehören“, freut sich Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH.

Über 130 deutsche Reiseziele wurden hinsichtlich ihres kundenorientierten Marktwertes untersucht, 7.500 Menschen aller Bevölkerungsschichten im Alter von 14 bis 17 Jahren wurden befragt. Acht Prozent der Probanden kannten Lübeck als Reiseziel, 73 Prozent Travemünde. 49 Prozent der repräsentierten Bevölkerung finden Travemünde sympathisch, Lübeck erzielt einen Sympathiewert von 56 Prozent. Längere Urlaube würden zwölf Prozent der Probanden innerhalb der nächsten drei Jahre in Travemünde oder Lübeck verbringen, Kurzurlaube (eine bis drei Übernachtungen) könnten 20 Prozent nach Lübeck und 18 Prozent nach Travemünde locken.

Damit zählen Lübeck und Travemünde zu den sympathischsten städtischen Reisezielen Deutschlands. In der Zielgruppenanalyse zeigte sich, dass Travemünde im Langzeiturlauberbereich bei Familien und anspruchsvollen Genießern über dem Durchschnitt liegt.

„Die Studienergebnisse im Rahmen der touristischen Marktforschung sind für uns von großer Bedeutung, um uns im Vergleich zu anderen Reisezielen einordnen zu können“, erklärte Andrea Gastager. „Um unseren Bekanntheitsgrad zu steigern und Reiseanlässe zu schaffen, werden wir weiter konsequent auf die Treiber des Erfolgsmusters der Marke Lübeck setzen.“ Dieses wurde vor etwa einem Jahr entwickelt und stuft die Altstadt Lübecks als wichtigsten Anziehungspunkt ein. Als Stadt an der Ostsee, mit dem Seebad Travemünde sowie einer hohen Lebens- und Wohnqualität hat Lübeck bewiesen gute Argumente für einen Urlaub in der Hansestadt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de