Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 17. Dezember 2017

Ausgabe vom 29. Juni 2010

Verbindung zweier Grünflächen

Neuer Weg am Mühlenteich wurde nach langer Zeit Realität

Was lange währt, wird endlich gut – dieses Sprichwort gilt nun auch für den neuen Weg, der zwei bisher getrennte öffentliche Grünflächen am Mühlenteich verbindet. Bereits 1986 setzte sich Ex-Stadtpräsident Peter Oertling, damals ehrenamtlicher Senator für öffentliches Grün und Forsten, für diesen Weg ein. Jetzt wurde er Realität, durch die Zustimmung des neuen Eigentümers des Ufergrundstückes Mühlendamm/Ecke Wallstraße.

„Ich freue mich, dass es gelungen ist, eine weiteres Stück Grün in Lübeck zu schaffen und den Weg um den Mühlenteich zu vervollständigen“, so Umweltsenator Bernd Möller (Die Grünen). Zuvorgegangen sei ein Bürgerschaftsbeschluss für ein Erholungskonzept für die Hansestadt. „Besonders erfreulich ist es, dass wir eine Verweilecke in der Altstadt schaffen konnten. Hier ist jedes Stück Grün wichtig. Der Weg am Wasser ist ein echtes Sahnestück“, ergänzt Dr. Ursula Kühn, kommissarische Leiterin des Bereichs Naturschutz.

Möglich wurde der Wegbau nicht zuletzt durch die Kostenübernahme von 13.500 Euro durch die Possehlstiftung.             msn

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de