Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 22. Oktober 2017

Ausgabe vom 06. Juli 2010

Was lebt in unseren Knicks?

Am Freitag, dem 9. Juli, bietet das Museum für Natur und Umwelt in Lübeck einen naturkundlichen Rundgang durch die knickreiche Umgebung des Ringstedtenhofs, Vorrader Straße 81, Hofparkplatz. Reinhard Degener vom BUND (größter deutscher Umweltverband und deutsche Sektion von Friends of the Earth International) leitet die Exkursion. Knicks wurden zumeist vor ca. 250 Jahren zur Abgrenzung der Felder geschaffen, sie sind Lebensräume und Wanderlinien für viele Tiere und Pflanzen in der Kulturlandschaft.

Die Exkursion ist eine Kooperation des Museums für Natur und Umwelt mit dem BUND. Sie beginnt um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de