Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 21. Oktober 2017

Ausgabe vom 27. Juli 2010

Sonaten von Bach

Am Donnerstag, 29. Juli, lädt das St. Annen-Museum zu einem Remterkonzert ein. Gespielt werden Sonaten und Partiten von Johann Sebastian Bach. Die Sonaten und Partiten für Violine solo, im Originaltitel „Sei Solo. A Violino senza Basso accompagnato“, sind sechs Werke von Johann Sebastian Bach, die auf jede Begleitung durch ein Tasteninstrument verzichten. Erst später bearbeitete Bach einzelne Sätze auch für Laute, Cembalo oder Orgel. Der Aufbau ist in drei Sonaten à vier Sätzen und drei Partiten gegliedert.

Gespielt wird das zweite Werk, das sich aus der Sonate I g-Moll und der Partita I h-Moll zusammensetzt. Es spielen Christine Schwark, Violoncello; Hans-Jürgen Schnoor, Cembalo. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Es dauert etwa 1,5 Stunden. Der Eintritt ist frei. fem

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de