Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ausgabe vom 24. August 2010

Prominente und Lieblingsplätze

Wo denkt Sterneköchin Cornelia Poletto nach, wo entspannt sich Komiker Olli Dittrich, wo träumt Schauspieler Axel Prahl? Insgesamt zehn norddeutsche Prominente haben dem NDR Fernsehen im Rahmen des Programmschwerpunktes „Das Beste am Norden“ ihre persönlichen Lieblingsplätze verraten. Bis zum 3. September werden an diesen Orten signierte und mit einem persönlichen Zitat geschmückte NDR-Sitzbänke eingeweiht – natürlich in Anwesenheit der prominenten „Bank-Paten“. So setzt die Aktion „Lieblingsplätze – eine Bank für den Norden“ bekannten Persönlichkeiten mit der Verbindung zu Norddeutschland ein kleines Denkmal.

Als Vorbotin der Aktion wurde bereits im Innenhof des Günter-Grass-Hauses in Lübeck eine Bank aufgestellt – am Lieblingsplatz von Grass, geschmückt mit einem Zitat aus „Fundsachen für Nichtleser“. Auf der Internetseite www.ndr.de/dasbesteamnorden lädt der NDR seine Zuschauer und Zuhörer zu diversen Mitmachaktionen ein – und informiert ausführlich über alle Programmpunkte des Schwerpunkts.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de