Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 31. August 2010

Neuer Schwung bei der VHS Lübeck

Viele Neuerungen zum Herbstsemester 2010 • Anmeldungen jetzt online möglich

Am vergangenen Dienstag stellte die Lübecker Volkshochschule ihr Herbstprogramm vor. Wer technisch etwas versiert ist, kann die Kurse jetzt online buchen. Für Leute, die mit Technik nichts anfangen können, gibt es praktische Hilfe, zum Beispiel bei der Bedienung von Fahrkarten-Automaten der Bahn.

Die neue Leiterin der Volkshochschule, Christiane Wiebe, hat ihr ersten Semesterprogramm vorgestellt. Und das bietet einige Überraschungen. So wurde auf Wunsch von Teilnehmern der Bereich Fremdsprachen um Plattdeutsch ergänzt. Und da in Lübeck Menschen aus 153 verschiedenen Ländern leben, wurde auch der Integrationskurs Deutsch ausgebaut. Alle fünf Wochen können Migranten jetzt mit dem Lehrgang beginnen. Endlich können ab Herbst auch Deutsche etwas für die Verbesserung ihrer Rechtschreibung in einem neu entwickelten Kurs tun, der auch für auch Legastheniker im Erwachsenenalter geeignet ist.

Ein weiterer Schwerpunkt sind Männer. Sie können bei der Volkshochschule Kochen und Nähen lernen. Auch die Wechseljahre bei Männern und ihre Auswirkungen können studiert werden. Für technisch Unbegabte gibt es in Zusammenarbeit mit der Bahn AG einen Ausflug zum Hauptbahnhof. Dort lernt man nicht nur die Abläufe kennen, sondern auch die neuen Fahrscheinautomaten, die im Herbst in Betrieb gehen werden.

Anmeldungen sind jetzt ganz einfach. Unter www.vhs.luebeck.de sind ab sofort nicht nur alle Kurse aufgelistet, sondern auch ihre Auslastung. Mit einem Klick kann der entsprechende Lehrgang gebucht werden. Wer lieber im Programmheft schmöckern will: Es liegt in Buchhandlungen, der Stadtbibliothek, den Stadtteilbüros und bei der VHS in der Hüxstraße und der Schwartauer Allee aus.

Ergänzend werden im Eingangsteil des VHS-Programmes auch Informationen inklusive Checkliste zu Möglichkeiten finanzieller Fördermöglichkeiten für Weiterbildung übersichtlich dargestellt. Bei Vorliegen der Voraussetzungen lassen sich auch bei VHS-Kursen im Rahmen beruflicher Weiterbildung bis zu 50 bzw. sogar bis zu 100 Prozent der Kurskosten sparen.

Anmeldung: Das Herbstsemester beginnt am 13. September und endet am 13. Februar 2011. Die Anmeldung ist möglich online über www.vhs.luebeck.de oder schriftlich per Anmeldekarte durch Fax an 0451/122-4033 oder E-Mail an vhs@luebeck.de und persönlich zu den Öffnungszeiten der VHS sowie während des Service-Sonnabend am 4. September, von 10 bis 12 Uhr, VHS, Hüxstraße.

Das VHS-Programm liegt in allen wichtigen Bürger-Anlaufstellen zur kostenfreien Mitnahme aus: Unter anderem in Buchhandlungen, in der Stadtbibliothek, in den Stadtteilbüros und in den VHS-Häusern.          jw

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de