Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 21. September 2010

Gelder für viele gute Zwecke

Sparkassenstiftung unterstützt Gemeinnützige mit 460.000 Euro

Insgesamt 460.000 Euro erhält die Gemeinnützige in diesem Jahr von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck. Die Stiftung, die im Jahr 2004 gegründet wurde, ist eng mit der Gemeinnützigen verbunden. „Die Gründung war eine sehr gute Entscheidung für Lübeck“, so Stiftungsvorsitzender Wolfgang Pötschke. „In sechs Jahren haben wir 14,2 Millionen Fördergelder für verschiedenste soziale, kulturelle und Bildungsprojekte ausgeschüttet“. 3,8 Millionen davon seien direkt an die Gemeinnützige mit ihren vielfältigen Angeboten geflossen, 700.000 Euro erhielten die Tochter-Gesellschaften. „Wir freuen uns, trotz schwieriger Rahmenbedingungen wie die Wirtschaftskrise 2008 oder aktuell stark rücklaufenden Zinsen Unterstützung geben zu können“, so Pötschke weiter.

Die diesjährigen 460.000 Euro verteilen sich auf 200.000 Euro für die Lübecker Musikschule einschließlich der Schauspielschule, der Kunstschule und der Knabenkantorei an St. Marien; 129.000 Euro fließen in die Kulturförderung und Erwachsenenbildung, das Vortragswesen, die Bücherei und die Lübeckischen Blätter und 131.00 Euro gehen an den Bereich Sozialwesen mit der Mütterschule, Haus- und Familienhilfe sowie Altenhilfe und Seniorenbetreuung. „Allein von den Mitgliedsbeiträgen der Gemeinnützigen könnten wir die zahlreichen Angebote nicht unterhalten“, erklärt Helmut Wischmeyer, sellvertretender Direktor der Gemeinnützigen. Die Institution bemühe sich zu sparen und konnte fünf Prozent weniger Fördergelder als im Vorjahr bei der Sparkassenstiftung beantragen.

Antje Peters-Hirt, Vorsitzdende der Gemeinnützigen, dankte der Stiftung für die Unterstützung und berichtete über die diesjährige Mittwochsbildung, die sich mit der früh-

kindlichen Entwicklung von der Geburt bis zum Kindergarten befasst. „Der Erfolg der Reihe in den vergangenen Jahren macht ihre Notwendigkeit deutlich – wir als Gemeinnützige wollen dem gesellschaftsbildenden Auftrag gerecht werden“.        msn

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de