Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 28. September 2010

Esther Andradi liest im Rathaus

Aus Anlass der Frankfurter Buchmesse und des 200. Unabhängigkeitstages von Argentinien bietet die Deutsch-Ibero-Amerikanische Gesellschaft Lübeck (DIAG) am Freitag, dem 15. Oktober, um 18 Uhr im Audienzsaal des Lübecker Rathauses eine besondere Autorenlesung an: Die argentinische Autorin Esther Andradi wird ihre Werke „Berlin es un cuento“ und „Sobre Vivientes“ vorstellen. Die Texte werden von der Schauspielerin Ulrike Knospe, bekannt aus Hörfunk, Fernsehen und dem Lübecker Stadttheater, auf Deutsch vorgetragen. Die Einführung und Moderation wird Prof. Dr. Inke Gunia (Romanische Philologie/Hispanistische Literaturwissenschaften der Universität Hamburg) übernehmen.

Die Autorenlesung wird in Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat Hamburg und dem Instituto Cervantes Hamburg sowie mit freundlicher Unterstützung des Buddenbrookhauses veranstaltet.

Der Eintritt kostet fünf Euro. Der Vorverkauf läuft im Buddenbrookhaus, Mengstraße 4.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de