Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. April 2019

Ausgabe vom 04. August 1998

Neue Selbsthilfegruppe für Frauen geplant

Eine Selbsthilfegruppe für Frauen mit sexuellen Gewalterfahrungen will der Lübecker Frauen-Notruf gründen. Von vielen Frauen, die Gewalt erfahren haben wie zum Beispiel sexuelle Bedrohung oder Vergewaltigung, ist bekannt, daß die seelischen und körperlichen Folgen noch Jahre später zum Ausdruck kommen können. Obwohl sehr viele Frauen betroffen sind, steht jede einzelne häufig alleine da. Selbst nahestehende Personen reagieren oft mit Unglauben, offener Ablehnung oder sogar mit Schuldzuweisungen.

Frauen haben jetzt die Möglichkeit, sich im geschützten Rahmen auszusprechen, Erfahrungen auszutauschen, Verständnis und Mitgefühl zu finden. Weitere Informationen gibt es bei KISS, Rufnummer (0451)122 53 77, oder beim Frauen-Notruf, Telefonnummer (0451) 80 46 40.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de