Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 19. Oktober 2010

Lübeck braucht alle Talente!

Autor: Spyridon Aslanidis

Die Grünen

Die Grünen setzen sich für eine offene Gesellschaft ein, die sich nicht von Ängsten leiten lässt. „Multikulti“ bedeutet Vielfalt im Leben und gemeinsames Miteinander. Wir haben auch die Grundlage dafür, das ist das Deutsche Grundgesetz. Das Thema 'Integration' wurde von Berufspolitikern, wie Thilo Sarrazin, etwa 30 Jahre zu spät entdeckt. Der gehört zu der Generation, welche die heutige Situation zu verantworten hat. Es waren Finanzpolitiker, die für Bildung, Soziales, Kultur und Integrationskurse keine Gelder übrig hatten. Ein 'Gesellschaftsbiologismus' (ähnlich wie der Nationalsozialismus) kann jetzt für das politische Versagen nicht herhalten! Jugendliche mit Migrationshintergrund erreichen häufig keinen Schulabschluss. Es ist kein Geheimnis mehr, dass Bildung in der frühen Kindheit beginnt und der regelmäßige Kindergartenbesuch daher besonders wichtig ist. Manche Eltern wissen nicht, dass sie bei geringem Einkommen die Betreuungskosten auf Antrag erstattet bekommen. Wir weisen auf den Lübecker Bildungsfonds hin, der Kindern auf unbürokratische Weise Beihilfen zu Bildungsmaßnahmen gewährt.

Viele Veränderungen, wie der demografische Wandel, lassen keine Spielräume mehr für Sonntagsreden oder Vorurteile bei Einstellungen zu. Unsere Zukunft braucht alle Talente! In Lübeck haben wir endlich die Stabsstelle für Integration geschaffen. Gemeinsam mit dem Forum für Migrantinnen und Migranten wird nun das Lübecker Integrationskonzept erarbeitet. Wir wollen die Integration gemeinsam mit allen Beteiligten in Lübeck konstruktiv voranbringen!

V.i.S.d.P.: Katja Mentz

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de