Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 02. November 2010

Entsorgungsbetriebe oder Stadtwerke…

…kennen Sie das auch, jeden Tag Rechnungen oder Reklame im Briefkasten. Gestern lag die Jahresrechnung von den Stadtwerken Lübeck (SL) – Strom, Gas, Wasser, Entwässerung, Abfall – mit vielen Anlagen in meinem Briefkasten. Endlich hatten Sie eine Telefonnummer, denn Sie wollten schon seit einiger Zeit die Größe Ihres Restabfallbehälters verändern. Aber die nette Mitarbeiterin von den Stadtwerken Lübeck (SL) teilte Ihnen mit, dass Sie sich an die Entsorgungsbetriebe Lübeck wenden müssen. Für Anfragen zur Entwässerung und Abfallentsorgung sind direkt die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) zuständig. Die SL fertigen lediglich im Auftrag und nach Weisung der EBL die Gebührenbescheide an und sind für den Zahlungsverkehr zuständig. Und so steht es auch in den Abfallgebührenbescheiden, die als Anlage den Jahresrechnungen der SL beigefügt sind. Sofern also  Abfallbehälter beantragt oder abgemeldet werden sollen, müssen Sie sich direkt an die EBL wenden. Auch An-, Um- und Abmeldungen und insbesondere Eigentümerwechsel sind direkt den EBL mitzuteilen. Sie können sich das leicht merken, die Stadtwerke Lübeck (SL) sind für die Versorgung (Gas, Strom und Wasser), die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) für die Entsorgung (Abwasser, Abfall) zuständig.

Mehr Beratung gibt es unter der Service-Nummer 0451/4077100 montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie per Email: entsorgungsbetriebe@ebhl.de und im Internet unter www.ebhl.de.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de