Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 25. April 2019

Ausgabe vom 04. August 1998

50 Jahre zu Gast in Travemünde

Aachener Ehepaar schwärmt von Schiffen, Strand und Promenade

0360805.gif
Ria und Erich Jansen in Travemünde; Foto: LTZ

Ein ganz besonderes Jubiläum feiert in diesem Sommer das Ehepaar Ria und Erich Jansen: Seit 50 Jahren verbringen sie ihren Urlaub im Ostseeheilbad Travemünde. Auf der allwöchentlichen Gästebegrüßung der Lübeck und Travemünde Tourismus-Zentrale im Café "Über den Wolken" im Maritim dankte Kurdirektor Uwe Kirchhoff den Aachenern für ihre Travemündetreue.

1948 erster Urlaub an der See

Auf Anregung des ersten Spielbankdirektors von Travemünde, Henri Neid, kamen die Jansens 1948 zum ersten Mal nach Travemünde - und seitdem jedes Jahr wieder, oft sogar zweimal pro Jahr. "Wir gehören hier schon zum lebenden Inventar", sagt Frau Jansen. Auf die Frage, worin für das Ehepaar Travemündes besonderer Reiz liegt, müssen die Jansens nicht lange überlegen: Die Natur, der Strand, die Luft. Vor allem aber die Promenade. An der ganzen Ostseeküste gebe es keine so schöne Promenade. "Die Schiffe kommen so nah", sagt Frau Jansen, "man meint, man könnte den Leuten die Hand geben." Die Jansens freuen sich über die "tausenderlei Möglichkeiten, sich zu entfalten", die Travemünde biete. Seit 1982 haben sie dort eine eigene Wohnung, weshalb sie inzwischen auch ihren Winterurlaub an der Ostsee verbringen. Wehmut ergreift die Jansens indes, wenn sie an die Spielbank denken. Die 25 Jahr-Feier des Casinos war für sie einer der Höhepunkte der vergangenen 50 Jahre. Ihrem alten Casino trauern sie hinterher. Doch an ihrer Begeisterung für das Ostseeheilbad ändert das nichts. Sogleich geraten sie wieder ins Schwärmen: Der Platz vor dem Büchtmann's sei doch einer der schönsten Plätze der Welt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de