Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 14. Dezember 2010

Besuch der Lichterkönigin

Schwedische Weihnachtslieder in St. Marien

Ungewöhnliche Töne am vergangenen Montagmittag in St. Marien: Die Lichterkönigin aus Trelleborg war zu Gast bei der Mittagsandacht und sang schwedische Weihnachtslieder. Die Königin und ihr Gefolge zogen noch ins Heiligen-Geist-Hospital und ins Lübecker Rathaus.

In Schweden gibt es den Brauch der Lichterkönigin seit rund 150 Jahren. Sie erinnert an eine Märtyrerin, die im Jahr 303 umgebracht worden sein soll. Die Lichterkönigin und ihr Gefolge aus Jungfrauen symbolisieren den Sieg des Lichtes gegen die Dunkelheit. Fast jede Stadt wählt ihre Lucia. Beim offiziellen Fest der Lichterkönigin am 13. Dezember wurde in Stockholm die schönste der Damen des Landes gewählt.

Die Leser der Trelleborger Tageszeitung wählten dieses Jahr die 17-jährige Sophia Bös zur Lichterkönigin. Beworben hatten sich 17 junge Mädchen. Sophia Bös trägt die Krone mit den Kerzen. Seit den 80er Jahren bringen die Trelleborger das Licht auch über die Ostsee nach Lübeck.

Dafür gab es am Nachmittag einen Empfang und kleine Geschenke. Die Königin und ihr Gefolge bedankten sich mit einem Ständchen auf der Rathaustreppe.      jw

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de