Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ausgabe vom 21. Dezember 2010

Frohe Festtage!

Autor: Andreas Zander

CDU

Die Weihnachtsfeiertage liegen unmittelbar vor uns. Die Mitglieder der CDU-Fraktion wünschen Ihnen, dass die stressigen Tage der Vorbereitung nahtlos in eine entspannte und besinnliche Weihnachtszeit im Kreise ihrer Lieben übergehen. Diese Tage bieten auch Gelegenheit, auf das Jahr 2010 zurück zu blicken. Es gibt einige gute Nachrichten: Die Hansestadt Lübeck hat vom deutschlandweiten Aufschwung nach der Weltwirtschafts- und Finanzkrise profitieren können: Die Arbeitslosigkeit ist gesunken, viele Lübecker Firmen melden volle Auftragsbücher. Dass dies insbesondere in Lübeck eine Momentaufnahme bleiben könnte, lässt uns die frisch unterzeichnete Kooperationsvereinbarung von SPD, Grünen und Linken befürchten, deren Umverteilungspolitik sich eindeutig gegen Investitionstätigkeiten und die Schaffung von Arbeitsplätzen richtet. Ein Beispiel hierfür war der von Rot-Rot-Grün verhinderte Versuch, in Travemünde die Marke Gosch zu etablieren. Von dieser Rathausmehrheit, da sind wir sicher, ist für 2011 auch keine Haushaltskonsolidierung zu erwarten. Dabei hat unsere Stadt alle Voraussetzungen für eine gute Zukunft. Ein Ausrufezeichen für 2010 haben alle Lübeckerinnen und Lübecker damit gesetzt, dass sie den Kieler Angriff auf unsere Universität erfolgreich abgewehrt haben. Lübeck kann daher auch mit Stolz und Genugtuung auf dieses Jahr zurück blicken. Wir wünschen Ihnen, liebe Lübeckerinnen und Lübecker, frohe Weihnachten und weisen darauf hin, dass die Geschäftsstelle der CDU-Fraktion vom 22. Dezember bis 2. Januar nur unregelmäßig besetzt sein wird.

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de