Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 28. Dezember 2010

Bunte Gedanken zum Jahreswechsel

Autorin: Dr. Hildegund Stamm

Lübecker BUNT

Die Tage um den Jahreswechsel sind traditionell der Rückschau gewidmet. In Zeitungen und Fernsehsendungen jagt derzeit ein Jahresrückblick den anderen. Davon wollen wir gerne absehen, auch wenn uns das ein oder andere kritische Wort zu der Entwicklung der Hansestadt in den vergangenen zwölf Monaten auf der Zunge liegt. In den entscheidenden Fragen sehen wir für unsere Hansestadt leider wenig Entwicklung, sieht man von dem inzwischen am Klingenberg begonnenen City-Umbau ab. Das uns besonders am Herzen liegende Thema umweltfreundliche Mobilität ist nicht vorangekommen. Radwege und Straßen sind nach wie vor in beklagenswertem Zustand und wir sehen von Seiten der Verwaltung und Politik wenig Initiative. Auch die Teilnahme der Bürger am politischen Geschehen wurde nicht verbessert. Es ist halt doch viel bequemer, Entscheidungen hinter verschlossenen Türen auszukungeln, als den Souverän am demokratischen Prozedere zu beteiligen. Wir sind skeptisch, ob dies im kommenden Jahr besser wird. In weniger als zwölf Monaten wird indes ein neuer Bürgermeister gewählt. Hier tragen die großen Parteien bei der Kandidatenauswahl erhebliche Verantwortung. Aber auch der Bürger muss darauf achten, wem er seine Stimme gibt: einem Medienlächler, der sich wohlgefällig auf dem Bürgermeisterstuhl sonnt und dem es mehr auf Publizität als auf Ergebnisse ankommt? Oder besser einem Machertypen, der die Hansestadt mit Energie und Weitblick fährt und dafür auch ein Konzept vorweisen kann? Nach Jahren der Misswirtschaft und der daraus folgenden Finanznot ist dies ein ausgesprochen undankbarer Job. Wer will?

V.i.S.d.P.: Dr. H. Stamm

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de