Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 22. Februar 2011

Engholm ersteigerte über 11.000 Euro

Erlös geht an Kinder mit Behinderungen und Entwicklungsverzögerungen

„Sie können sich heute Abend richtig ergötzen und sich selbst etwas Gutes tun“, so Björn Engholm. „Und gleichzeitig tun Sie anderen Menschen etwas Gutes – das ist in Zeiten des Kapitalismus höchst selten!“ Bereits zum neunten Mal führte der ehemalige Ministerpräsident am Montag, 14. Februar, mit viel Elan und Witz durch die Benefizveranstaltung der Gemeinschaftsstiftung Vorwerker Diakonie. Schnell zog er die 114 Gäste in seinen Bann und versteigerte zwischen den sechs Gängen eines exquisiten Menüs entspannt und sympathisch Kunstwerke von Otto Dix, Marc Chagall, Ernst Barlach, Armin Müller-Stahl und anderen namhaften Künstlern. Über 11.000 Euro kamen dabei zusammen.

Die Kunstwerke der Auktion waren Spenden des Kunsthauses Lübeck. Dank weiterer Spenden wurde den Gästen auch wieder ein Tischverkauf mit Kunst zu Festpreisen und erstmalig eine Tombola geboten. Das löste bei vielen ein regelrechtes Jagdfieber aus. Anekdoten rund um das Sammeln zogen sich dann auch als roter Faden durch Engholms Moderation: „Sammeln wird im Lexikon als Anhäufen von meist unnützen Gegenständen erklärt“, schmunzelte Engholm. „Ich rate Ihnen: Nehmen Sie’s gelassen.“ Außerdem beeindruckte der Auktionator mit Hintergrundwissen, berichtete beispielsweise über die Symbole bei Chagall und Armin Müller-Stahls Meinung zu Thomas Mann.

Während im Festsaal der Vorwerker Diakonie die Kunstwerke neue Besitzer fanden, wirbelte die Jugendgruppe des Vereins Lübecker Köche in der Küche und verwöhnte die Gäste mit Cappuccino von Zitronengras und Ingwer mit Kokosschaum, Duett von Seeteufel und Jakobsmuschel sowie Rinderfilet im Schinkenmantel. Den Service übernahmen Berufsfachschüler der Lübecker Gewerbeschule für Nahrung und Gastronomie.

Der Erlös der Veranstaltung fließt in die heilpädagogische Förderung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen und bildet die Starthilfe für ein neues entsprechendes Angebot der Vorwerker Diakonie.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de