Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 08. März 2011

Lübeck fest in Narrenhand

Stadtschlüssel für das Prinzenpaar

Den Rosenmontag gab es in Lübeck schon am Sonnabend: Die Karnevalisten stürmten das Rathaus. Der stellvertretende Stadtpräsident Lienhard Böhning leistete kurz Widerstand, gab dann aber auf. Marcel I. übernahm den Schlüssel – und die Macht.

Da im Norden am Montag kein Feiertag war, wurde der Rosenmontag auf Sonnabend vorverlegt. So konnten alle Karnevalisten an dem Zug zum Rathaus teilnehmen. Problemlos erreichten sie den Audienzsaal. Dort wartete der stellvertretende Stadtpräsident Lienhard Böhning auf sie. Alle anderen seien geflohen, sagte der Politiker. Er alleine habe den Sturm auf das Rathaus aufhalten sollen.

Böhning zeigte sich als Karnevalist. Er hatte eine gereimte Büttenrede vorbereitet. Natürlich fehlte nicht der Hinweis, dass in der Bürgerschaft das ganze Jahr die Narren regieren. Die Folgen: Er könne den neuen Regenten nur eine leere Kasse übergeben.

Die Machtübergabe war herzlich: Böhning küsste Dagmar I. mehrfach, bevor er Prinz Marcel I. den Schlüssel übergab. Den dürfen sie nun bis Aschermittwoch behalten. Auch in diesem Jahr spendeten die Karnevalisten: Überwiegend aus dem Verkauf des Karneval-Talers konnten sie 1111,11 Euro an einen Kindergarten übergeben. Die Taler hatte Niederegger wie in den Vorjahren zu einem Sonderpreis zur Verfügung gestellt.       vg

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de