Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 21. Oktober 2017

Ausgabe vom 22. März 2011

Ehrungen für engagierte junge Menschen

Rotary-Stiftung ehrte besonderen Einsatz von Ehrenamtlern

In Lübeck gibt es viele engagierte junge Menschen. Die Rotary-Stiftung zu Lübeck ehrt jedes Jahr den besonderen Einsatz der Ehrenamtler. Am vorigen Montagabend konnte Necim Hajlaoui vom Tanzclub Hanseatic den Förderpreis entgegen nehmen.

Die Rotary-Stiftung zu Lübeck würdigt Necim Hajlaoui (20) aus Lübeck für sein vorbildliches Engagement für Jugendliche im Tanzclub Hanseatic Lübeck e.V. Als Jugendsportwart und Jugendsprecher ist er seit sechs Jahren für 200 Jugendliche verantwortlich und organisiert mehrfach im Jahr große Tanzveranstaltungen. Der Rotary-Förderpreis ist mit einem Geldbetrag von 1000 Euro dotiert, der dem Preisträger Necim Hajlaoui zur persönlichen Verfügung steht. Darüber hinaus erhält der Tanzclub Hanseatic Lübeck e.V. 2000 Euro.

 

Prämien

Anerkennungsprämien von jeweils 500 Euro erhielten Benjamin Kallweit, Filip Krubeck und Marvin Wittern. Benjamin Kallweit (26) engagiert sich seit 2004 als Jugendwart bei der Freiwilligen Feuerwehr Pansdorf. Filip Krubeck (19) ist seit seinem 14. Lebensjahr bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in Lübeck aktiv und baute eine eigene Jugendgruppe auf. Marvin Wittern (23) engagiert sich seit neun Jahren in der Sportjugend Lübeck.

Allen weiteren Bewerbern überreichte die Stiftung eine Urkunde und fünf Kinogutscheine für Vorstellungen in der Stadthalle und im Filmhaus in der Königstraße.

Den mit 1.000 Euro dotierten besonderen Preis für Gruppen, der erstmals ausgelobt wurde, erhielt die Gruppe „MOO – Menschen ohne Obdach“. Diese Gruppe engagiert sich seit 2005 in einem bemerkenswerten Projekt, in welchem junge Menschen für Obdachlose und weitere Bedürftige regelmäßig kochen.

Dabei erhalten die Jugendlichen tiefe Einblicke in die Sorgen und Nöte dieser Menschen und werden dadurch zum Beispiel mit konkreten Folgen von Suchterkrankungen konfrontiert. Das Projekt wird von der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Jürgen sowie der Vorwerker Diakonie getragen.

Ziel der Rotary-Stiftung zu Lübeck ist es, junge Menschen für ehrenamtliche Arbeit zu interessieren und sie zu besonderem Engagement im Interesse des Gemeinwohls anzuspornen. Dafür wird ein Förderpreis ausgelobt, der einmal jährlich vergeben wird. Der Rotary-Förderpreis wird seit 2005 jährlich an junge Menschen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres verliehen, die sich in der Region Lübeck besondere Verdienste in der ehrenamtlichen Jugendarbeit erworben haben.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de