Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 22. März 2011

Wie ist unsere Umwelt zu retten?

Welche Umweltprobleme hat unsere Welt? Und wie kann man sie lösen?  Um diese Fragen geht es in einem Vortrag mit Filmausschnitten, den der Hamburger Oberstudienrat a.D. Eike Möller am Donnerstag, 24. März, im Museum für Natur und Umwelt. In seinem Vortrag „Es ist zu spät, Pessimist zu sein. Wie ist unsere Umwelt zu retten“ will er konkrete Maßnahmen und Modelle aufzeigen – besonders aus der ökologischen Landwirtschaft –, die sich bewährt haben und/oder an denen gearbeitet wird. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de