Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 22. März 2011

Schule in Eichholz – es geht weiter

Autor: Frank Zahn

SPD

Die SPD vor Ort ist seit langem mit der Grund- und Regionalschule Anna Siemsen/ Johannes Kepler im Gespräch. Das Konzept der beiden Schulen ist vorbildlich und auf die Schüler im Stadtteil abgestimmt. Wir unterstützen deshalb einen Ausbau, damit alle Klassen auf dem Schulgelände beschult werden können. Durch die von der Landesregierung vorgegebene Streichung von 20 Mio. Euro im investiven Bereich des Haushaltes der Hansestadt Lübeck mussten neue Schwerpunkte gesetzt werden. Deshalb war es schier unmöglich, bereits 2011 mit dem Bau zu beginnen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir haben deshalb bei den Haushaltsberatungen besonderen Wert darauf gelegt, die überfällige Verbesserung der Schulsituation In Eichholz zeitnah umzusetzen. Der Haushaltsbegleitbeschluss von SPD, Grünen und Linkspartei fordert deshalb, dass die Gelder für die Baumaßnahmen in 2012/13 bereitgestellt werden, und mit den Planungen für die erforderlichen Maßnahmen an der Anna Siemsen Schule entsprechend begonnen werden kann. Lassen Sie sich nicht von den vollmundigen Erklärungen der politischen Konkurrenz täuschen. Erst als es in der Bürgerschaft zur Abstimmung kam (und wirklich erst da!) wurde eine große christliche Partei wach und stellte einen Showantrag, man möge in 2011 mit dem Bau beginnen. Auf die Frage des Bürgermeisters und der anderen Fraktionen, was denn zu Gunsten eines Baubeginns in 2011 gestrichen werden sollte, fiel den Antragstellern nichts ein. Sicher ist, Bildung und Familien sind die zentralen Themen der SPD.

V.i.S.d.P.:  Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de