Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 22. März 2011

Schlaglochpistenwettbewerb der BfL

Autor: Günter Scholz

Bürger für Lübeck

Mit einer Bürgerbeteiligung bei der Sanierung der Lübecker Straßen möchten die BfL einen aktiven Beitrag bei der Beseitigung der winterlichen Straßenschäden in unserer Stadt leisten. Gern würden wir gemeinsam mit Ihnen, den Bürgern, die zahlreichen Schlaglöcher mit Blumen bepflanzen, um den Flickenteppich sichtbar zu machen, aber das Straßennetz soll ja seine verkehrstechnische Funktion erfüllen, weshalb wir durch einen mitbürgerlichen Wettbewerb die Verantwortlichen darauf aufmerksam machen möchten, wo Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger Schäden und Sanierungsfälle entdeckt haben. Das Schlaglochpis-tenkataster, das wir nach Ihren Meldungen erstellen werden, könnte der Stadt dann als Basis dienen, die vom Verkehrsminister des Landes im Rahmen des „Förderprogrammes für den kommunalen Straßenbau“ zugesagten Mittel punktgenau einzusetzen. Wir wünschen uns eine aktive Beteiligung für diese Schadensbilanz mit genauer Ortsangabe sowie Länge, Breite und Tiefe (LBT) des Schlagloches sowie mit Ihrer Anschrift und Telefonnummer. Diese Meldungen richten Sie bitte an nebenstehende Kontaktdaten. Einsendeschluss ist der 30. März 2011. Der erste Preis (größtes Schlagloch) für die Teilnahme ist ein Jahresbeitrag für einen Automobil- oder Fahrradclub Ihrer Wahl. Der neuste Lübeckführer von Matthias Kröner vom Michael Müller Verlag ist unser zweiter Preis und der dritte Preisträger erhält den Band „1000 Ausflugsziele in Schleswig-Holstein“. Die Prämierung der Preisträger werden die BfL auf ihrem Empfang am 1. April im Rathaus vornehmen. Über eine rege Bürgerbeteiligung würden wir uns freuen.

V.i.S.d.P.: Dr. R. Mildner

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de