Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgabe vom 12. April 2011

Umgestalteter Spielplatz

Bereich Stadtgrün installierte Spielgeräte

Der Kinderspielplatz Wachthauskoppel im Stadtteil Buntekuh wurde in den vergangenen Wochen vom Bereich Stadtgrün der Hansestadt Lübeck mit neuen Spielgeräten bestückt. Ralf Schott, Bereichsleiter Stadtgrün und Sven Vollersen, Filialdirektor der Sparda-Bank Lübeck weihten heute den Spielplatz unweit des Schwimmbades Ziegelstraße feierlich ein. Eine große neue Kletterkombination, eine Sandkiste sowie weitere Spielgeräte ergänzen das einstige Angebot und laden ab sofort kleine und größere Kinder zum Klettern, Schaukeln, Rutschen, Wippen, Drehen und Buddeln ein.

Kernstück der Anlage ist die große Kletterkombination, die aus Recyclingkunststoff hergestellt wurde. Erste positive Erfahrungen mit diesem unverwüstlichen, nachhaltigen, und umweltneutralen Material konnten bereits auf anderen Spielplätzen gesammelt werden. Der Bereich Stadtgrün und Friedhöfe verspricht sich von dieser Materialwahl geringeren Wartungsaufwand, mehr Sicherheit und ein langfristig ansprechendes Erscheinungsbild.

Rund 30.000 Euro hat die Stadtverwaltung in die Grundüberholung des Spielplatzes investiert. Besonderen Dank gilt der Sparda-Bank, die sich mit einer anteiligen Summe aus der Gesamtspende von 25.000 Euro für städtische Kinderspielplätze für das Jahr 2011 an der Umsetzung dieser Baumaßnahme beteiligt hat.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de