Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 19. April 2011

Zukunftsblind?

Autor: Thomas Rathcke

FDP

Vor ein paar Tagen war zu lesen, dass die Grünen gegen die feste Fehmarnbelt -Querung sind. Diese Meinung ist zu akzeptieren, wenn auch aus unserer Sicht unbegreiflich. Der Tunnel wird kommen! Es liegt ein Staatsvertrag vor, darin bekennen sich Deutschland und Dänemark zu dieser Verbindung. Beide Seiten versprechen sich ein deutliches Wachstum in verschiedenen Bereichen: ob Wirtschaft oder Gesellschaft, Kultur oder Handel; Brücken und Tunnel haben von jeher die Menschen zusammengeführt. Wenn die IHK Lübeck und andere Organisationen von einer „Boomregion der Zukunft“ sprechen, so verwundert es doch sehr, wie sich die Grünen und auch Teile der ostholsteinischen SPD verhalten. Grundsätzlich wird alles Neues mit einer gewissen und gesunden Skepsis bewertet. Es fällt aber auf, dass die Grünen immer gegen Entwicklungen sind, welche eine Stadt, eine Region oder auch ein Land voranbringen können. Das ewige „Dagegen“ bringt Lübeck aber nicht voran! Wenn grüne Gläser grundsätzlich halb leer sind, so liegt das nicht an dem Glas selbst! Vielmehr ist es die Sehensweise, wie man mit dem Neuen umgeht. Es gilt, aktiv für Lübeck zu agieren. Die FDP-Fraktion begrüßt den Tunnelbau und freut sich auf neue Chancen. Ob Logistik, Produktion oder Tourismus, das Potenzial ist vorhanden. Wichtig ist, dass die Ströme nicht an Lübeck vorbei ziehen, sondern einen Mehrwert in unserer Region erfahren. Dazu müssen heute die entsprechenden Weichen gestellt werden. Hier sollten auch die Grünen Ihre Prioritäten setzen. Für die nächsten Tage wünschen wir allem Lübecker(innen) ein frohes Osterfest.

V.i.S.d.P.: Thomas Rathcke

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de