Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 17. Mai 2011

Vier Tage maritime Geburtstagsparty

Geschätzte 270.000 Besucher beim Passat-Jubiläum • Mehr als 25 Gastschiffe gratulierten

An der Travepromenade feierten rund 270.000 Besucher vier Tage lang den 100. Geburtstag der Passat. 27 Gastschiffe, acht Großsegler und 19 Traditionssegler, gehörten zu den maritimen Gratulanten. Friedrich Thorn, Bereichsleiter Schule und Sport der Hansestadt Lübeck und Organisator des runden Geburtstags, zeigte sich äußerst zufrieden: „Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt.“ Sein Highlight: Am Sonnabend stiegen Kadetten der Kruzenshtern nach ihren Kollegen der Sedov und der Mir in die Rahen der Passat und übersandten der Passat Geburtstagsgrüße in ihrer russischen Muttersprache, die Kadetten der Dar sangen bestens gelaunt ein polnisches „Happy Birthday“.

Ein weiterer Höhepunkt an den vier Tagen war die bunte Parade der teilnehmenden Crews, begleitet durch Samba-
klänge, die Inszenierung der Passat mit faszinierenden Lichteffekten. Wort- und Musikbeiträge ermöglichten einen ganz neuen blick auf die Jubilarin. Björn Engholm trug mit sonorer Stimme Zeitzeugen-Dokumente vor und ließ die Geschichte der Passat Revue passieren. Beim Public-Viewing zum Eurovision-Song-Contest jubelten tausende Besucher Lena bei ihrem Auftritt zu.

Auch das Wetter spielte mit – es zeigte sich meist freundlich, wenn auch mit einer steifen Brise. Uwe Bergmann, Organisator des Landprogramms: „Es ist mit Hilfe vieler Freiwilliger gelungen, ein wahrhaft authentisches, maritimes Programm auf die Beine zu stellen, das die Besucherinnen und Besucher begeistert hat.“

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de