Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 17. Dezember 2017

Ausgabe vom 02. Februar 2010

Felix Krull auf Reisen

Das Buddenbrookhaus begleitet die Inszenierung von Thomas Manns letztem Roman "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" am Theater Lübeck mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm. Am 7. Februar lädt das Literaturmuseum zur Matinée "Felix Krull auf Reisen" ein.

Veranstaltungsort ist das Klassik Altstadt Hotel. Dort wird es zu einer erotischen Begegnung im Hotelzimmer zwischen Felix Krull (Jörn Kolpe, Theater Lübeck) und Madame Houpflé (Ulrike Knospe, Theater Lübeck) kommen: Die nymphomanische Dichterin verführt den Liftboy und verlangt, von ihm geschlagen zu werden. Sie tauft ihn auf den Namen eines griechischen Gottes und schwört, er werde in ihrem Lied weiterleben.

Was hat Thomas Mann sich dabei gedacht? Holger Pils, Leiter des Buddenbrookhauses, wird den Text interpretieren. Beginn ist um 11 Uhr. Dauer: etwa 1,5 Stunden.

Der Eintritt kostet neun, ermäßigt sechs Euro. Komplettpaket: Eintritt für die Matinée, Langschläferfrühstück im Hotel und Begrüßungssekt für 17,50 Euro. Karten gibt es im Buddenbrookhaus und im Klassik Altstadt Hotel.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de