Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 21. Juni 2011

Strahlende Altlasten ohne Zukunft

Autorin: Dr. Hildegund Stamm

BUNT

Die SPD will, dass Lübeck weiterhin von einem Bürgermeister regiert wird, der seit elf Jahren durch aufreizende Inaktivität, Arroganz, Ideenlosigkeit und Mißerfolge hervorsticht. Sie stellte sich jetzt mehrheitlich hinter diesen Mann, der sich bislang nur für eine einzige Sache richtig begeistert und engagiert hat: Bürgermeister zu sein und dies möglichst lange zu bleiben. Dass die Hansestadt dabei den Bach runter geht, ist offensichtlich auch seinen Genossen inzwischen egal. Dies ist ein fatales Signal für unser Gemeinwesen, das vom Engagement seiner Bürger lebt und darauf angewiesen ist, dass die städtischen Spitzenpositionen mit engagierten und fähigen Menschen besetzt sind. Angesichts der düsteren Zukunftsaussichten für Lübeck erreichen uns schon verzweifelte Stimmen im Stile von „Kandidieren Sie zur Bürgermeisterwahl im November und nutzen Sie dann die direkte öffentliche Auseinandersetzung, um Herrn Saxes Selbstbeweihräucherung ein Ende zu setzen und seine Untätigkeit und Unfähigkeit den Bürgern aufzuzeigen.“ Uns wird versichert, bei einer Kandidatur auch großen Zuspruch und Unterstützung zu bekommen, „da sehr viele Lübecker die Schnauze von diesem Empfangsbürgermeister voll haben“, dessen einzige Tätigkeit darin zu bestehen scheine, möglich mehrmals täglich bei Fototerminen in die Kameras „zu grinsen“. Auch wenn derartige Aussagen unsachlich und wenig hanseatisch zu sein scheinen, so enthalten sie doch einen wahren Kern: Lübeck braucht ein eigenes erneuerbares Energiekonzept für die Verwaltung und Stadtspitze -- aber bitte nicht mit in Kameras strahlenden Altlasten!

V.i.S.d.P.: Dr. H. Stamm

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de