Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 12. Juli 2011

Drittes gemeinsames Sommerfest

Stadtpräsidentin und Kreishandwerkerschaft Lübeck luden ein

Das dritte gemeinsame Sommerfest, zu dem die Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer gemeinsam mit dem Kreishandwerksmeister, Hans Falkenhagen, kürzlich geladen hatten, wurde wieder ein schöner Erfolg mit 260 Gästen.

Die Gäste aus der Lübecker Kommunalpolitik, allen voran Bürgermeister Bernd Saxe, dem Landtag, der Verwaltung der Hansestadt Lübeck, den Spitzenvertretern der Kammern und Wirtschaftsverbände, den Teilnehmern der Banken und Versicherungen, den Vertretern der städtischen Gesellschaften sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Vorständen der 20 Handwerksinnungen der Kreishandwerkerschaft Lübeck nutzten die Gelegenheit zum guten Gespräch.

Die weiteste Anreise des Abends hatte der Direktor Michael Bang von der CELF Schule in Dänemark. Herr Bang betreut gemeinsam mit den Kreishandwerkerschaften Lübeck und Ostholstein ein EU–Projekt zur Förderung des weiblichen Nachwuchses in den Lübecker Schulen.

Die gemeinsamen, gemütlichen, sommerlichen Stunden in der Anlage der Stiftung „Lübecker Handwerk“ wurden den Teilnehmern der Veranstaltung mit Spanferkel, Scampis, Kuchen, Wein und Bier versüßt.

Am Rande des gemütlichen Beisammenseins gab es wieder viele gute und vor allem sehr konstruktive Gespräche zu den verschiedensten Themen aus Handwerk, Politik und Wirtschaft. Für manches große Problem lässt sich bei einem guten Glas Wein in sommerlicher Atmosphäre häufig eine Lösung finden.

Musikalisch wurde das Fest von klassischer Gartenmusik und einem Tischzauberer umrahmt. Die 20 Handwerksinnungen der Kreishandwerkerschaft Lübeck haben insgesamt 750 Meisterbetriebe als Mitglieder. Die Kreishandwerkerschaft ist als öffentlich-rechtlicher Träger verantwortlich für die Lehrlingsausbildung und für Teile der Meisterausbildung im Handwerk.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de