Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 18. August 1998

Bälle aus dem Meer fischen

0380103.gif
Die Khersones in Fahrt; Foto: Archiv

Ein kleines Fest mit großen Schiffen: so lautet das Motto des diesjährigen Travemünder Wasserfestes, das vom 11. bis 13. September stattfindet. Im Mittelpunkt stehen die beiden Großsegler "Sedov" und "Khersones", die sich auf ihrem Weg von Bremen nach Travemünde ein sechstägiges Rennen um den "Hasseröder Nord-Ostsee-Cup" liefern.

Im Rahmen des Wasserfestes beginnt am Sonnabend, 12. September, die ausgefallene "Fun-Ball-Regatta". Der Ablauf: Nachdem der Lotse die "Khersones" verlassen hat, werden 100 numerierte Bälle ins Meer vor Travemünde geworfen. Segler, die an der Regatta teilnehmen, sollen die Bälle auffischen, denn jede Ballnummer steht für einen Preis, der nach Rückkehr der Teilnehmerinnen und Teilnehmer überreicht wird. Weitere Informationen gibt es bei der Lübeck und Travemünde-Tourismuszentrale (LTZ), Strandpromenade
1b, Telefon (04502) 804 35. Dort werden auch bis zum 11. September die Anmeldungen zur Regatta entgegengenommen. Die Großsegler "Khersones", "Sedov" sowie die "Passat" können an diesem Festwochenende auch besichtigt werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de