Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 19. Juli 2011

Neue Fahrbahndecken

Arbeiten in der Hafenstraße und Brückenweg

Bis Ende Juli werden die Fahrbahnen der Hafenstraße (K 16) und des Brückenweges (K 26) auf einer Fläche von insgesamt 5.600 Quadtratmetern erneuert, teilte der Bereich Verkehr jetzt mit. In der Hafenstraße betrifft das den rund 400 Meter langen Abschnitt zwischen der Hubbrücke und der LHG-Gleisquerung in Höhe der „Schwedenkirche“. Der Brückenweg wird auf gesamter Länge von zirka 250 Meter zwischen der Hafenstraße und der Falkenstraße saniert.

Zunächst werden die vorhandenen Straßenabläufe erneuert, sowie Bordsteine in Teillängen reguliert. Anschließend wird die Fahrbahn in einer Stärke von acht Zentimeter abgefräst und eine neue Asphaltbinder- und Deckschicht eingebaut. Die vorbereitenden Arbeiten und Nacharbeiten finden mit örtlichen Einengungen unter laufendem Verkehr statt.

In einer ersten Bauphase wurde der Brückenweg voll gesperrt. Zeitgleich wurde zudem in der Hafenstraße im Abschnitt Hubbrücke bis Fährstraße eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Innenstadt eingerichtet. Eine Umleitung ist über die Fährstraße bzw. über Kanalstraße, Hüxterdamm und Falkenstraße ausgeschildert.

Am Mittwoch, 20. Juli, starten die Sanierungsarbeiten in der Hafenstraße zwischen Fährstraße und „Schwedenkirche“ unter halbseitiger Bauweise mit Signalanlage. Die Fährstraße wird hierfür voll gesperrt, da die gesperrten Straßenbereiche (Brückenweg) der ersten Bauphase dann wieder zur Verfügung stehen. Es ist vorgesehen, die gesamten Asphaltierungsarbeiten am Freitag, 22. Juli, zu beenden.

Die Ausführung der Fahrbahnsanierung ist in die Sommerferien gelegt worden, da in dieser Zeit der Berufs- und Schülerverkehr entfällt bzw. schwächer ist.

Die Restarbeiten (Regulierungs- und Markierungsarbeiten) werden bis Ende Juli /Anfang August andauern. Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter werden sich die Termine entsprechend verschieben. Der Bereich Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbeeinträchtigungen. 

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de