Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 02. August 2011

Travepromenade umgestalten

Autor: Jörg Hundertmark

SPD

Nach der in Angriff genommenen Sanierung der Strandpromenade rückt die nicht nur von Tagesausflüglern stark genutzte Promenade entlang der Travemündung ins Blickfeld. Im Norden grenzt der Weg an die Strandpromenade, die im kommenden Jahr erneuert sein wird und im Süden an die bereits neu gestaltete Vorderreihe Der jetzige Zustand entspricht nicht mehr den touristischen Anforderungen. Die Lücke muss deshalb endlich geschlossen werden. Die Neugestaltung der Travepromenade ist deshalb auch im „Masterplan Travemünde“ vorgesehen. Die SPD–Bürgerschaftsfraktion wird deshalb einen entsprechenden Antrag in die Bürgerschaft einbringen. Die SPD fordert darin den Bürgermeister auf, ein Konzept für die neue Promenade auszuarbeiten. Ziele sind eine Steigerung der Aufenthaltsqualität, eine Verbesserung und Erweiterung touristischer Angebote im Bereich der Travepromenade sowie die Verbesserung des Hochwasserschutzes. Die SPD-Bürgerschaftsfraktion sieht gute Chancen, das Projekt trotz der unverändert schwierigen Haushaltslage die Maßnahme zu finanzieren. Wir sind guter Hoffnung, dass die Maßnahme zu mindestens 50 % gefördert wird. Geprüft werden sollte auch, ob nicht ein kleiner Teil des Verkaufserlöses für das Aqua Top–Gelände hierfür zur Verfügung gestellt werden könnte. Auch Sponsoren, die mit uns Travemünde voranbringen wollen, sind herzlich willkommen. Es bleibt zu hoffen, dass die anderen Fraktion diesen Weg mitgehen und dem Antrag ihre Zustimmung nicht verweigern.

V.i.S.d.P.: Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de