Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 16. August 2011

Lebenslanges Lernen in Lübeck

Lübecker Bildungsportal: Online-Lotse für Bildungsfragen

In der Hansestadt Lübeck dreht sich alles um Bildung. Anrufer können sich bereits seit Herbst 2010 beim kostenfreien Bildungstelefon 0800-55 60 555 mit ihren Fragen melden und werden direkt zu passenden Ansprechpersonen und Angeboten rund um Bildung, Beruf und Beschäftigung geleitet.

Die Lotsenfunktion kann nun unter www.bildung.luebeck.de auch im Internet genutzt werden. Erstmals zeigt die Hansestadt Lübeck alters- und themenübergreifende Bildungsangebote auf. Neben Angeboten und Informationen für Schülerinnen und Schüler sowie BerufseinsteigerInnen, werden auch Themen aus dem Ehrenamt, Weiterbildung, Familie und Beruf, und außerschulische Lernangebote dargestellt. Im Lübecker Bildungsportal geht es vorrangig darum, an geeignete Ansprechpersonen oder Institutionen zu verweisen. Wer sich näher mit Bildungsprojekten in Lübeck befassen möchte, kann sich in der Mediathek oder unter „Bildungsmodelle“ im Detail informieren. Für Jugendliche und junge Erwachsene bietet das Lübecker Bildungsportal einen zusätzlichen Lotsen direkt unter www.bildungslotse.luebeck.de an.

Den Bildungslotsen hat auch Jannika Kunz (18 Jahre) entdeckt. Für die Gymnasiastin rückt die Berufsorientierung in greifbare Nähe. Was sie nach ihrem Abitur am Burghardt-Gymnasium machen möchte, weiß die Lübeckerin schon ziemlich genau. Derzeit holt sich Jannika Eindrücke aus der Praxis und absolviert für zwei Wochen ein Schnupperpraktikum im Bereich Jugendarbeit und Jugendhilfe. Viele Antworten hat sie schon auf dem Weg zu ihrem Traumberuf bekommen, aber auch neue Fragen. „Ich möchte vielleicht Sozialwesen studieren. Das Praktikum hat diese Idee schnell reifen lassen“, sagt die Schülerin. Ein freiwilliges soziales Jahr könne sie sich ebenfalls gut vorstellen. Im Bildungsportal habe Jannika Kunz erstmals kompakte Informationen über Freiwilligendienste und Alternativen zu ihrer Berufswahl gefunden. „Hier im Bildungsportal bekomme ich Ansprechpersonen vor Ort und regionale Institutionen genannt. Ich hätte erst einmal nicht gewusst, wo ich suchen muss, oder wen ich am Besten hätte Fragen können.“

Doch nicht nur Privatpersonen jeden Alters nutzen das Lübecker Bildungsportal. Auch beratende Institutionen haben den Online-Lotsen für sich entdeckt. Der Schulwegweiser ist eine gefragte Rubrik unter den Besuchern des Portals.  Ebenso beliebt sind die Schulporträts: Passend zum Schuljahresbeginn hatten im Juli mehr als 3000 Besucher Schulangebote der Hansestadt Lübeck angeklickt. Von der Grundschule bis zur Berufsbildenden Schule bietet die Schuldatenbank übersichtlich wichtige Informationen aller Schulstandorte in Lübeck.

 

Wichtige Adressen

Bildungsportal: www.bildung.luebeck.de

Familienportal: www.familie.luebeck.de

Bildungslotse:  www.bildungslotse.luebeck.de

Bildungstelefon (kostenfrei):   0800-5560555

Alle Angebote werden durch den Fachbereich Kultur und Bildung umgesetzt. 

 

Fakten zum Bildungsportal

Das Bildungsportal hat derzeit durchschnittlich 250 Besucher am Tag. Es ist seit sieben Wochen online und hatte seit Anfang Juli 13.500 Besucher.  Das Bildungsportal ist ein Ergebnis der „1. Lübecker Bildungskonferenz zum Übergang Schule – Beruf – Hochschule“ aus 2010. Vertreter der Lübecker Bildungslandschaften waren in einem Spitzengespräch übereingekommen, ein Bildungsportal aufzubauen, um an den Bildungsübergängen Kooperation und Kommunikation zu stärken. Während der einjährigen Entwicklungszeit wurde deutlich, dass im Portal alle Lebensphasen in Verbindung mit Bildung dargestellt werden sollen. Verstärkt wurde dieser Wunsch nach mehr Transparenz im Weiterbildungsbereich auf der
3. Bildungskonferenz zum Übergang Beruf – (Un-) Ruhestand im März 2011. Im Rahmen des Bundesprojekts „Lernen vor Ort“ konnte das Bildungsportal realisiert werden.                  

 

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de