Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ausgabe vom 30. August 2011

Johannes-Prassek-Schule eröffnet

Autorin: Anette Röttger

CDU

Ein Kanon ging im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Katholischen Schule den offiziellen Vertreten aus dem Landtag, dem bürgerlichen Lager der Politik, den Vertretern aus Kirchen, aus Schule und KiTa und natürlich den ABC-Schützen mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Paten ins Ohr und wird sie immer wieder an diese Schulgründung erinnern. Den Initiatoren der neu gegründeten Schule war es gelungen, die Turnhalle der Luther-Schule für einen Gottesdienst zu füllen, um die ersten 16 Schüler mit diesen Festakt auf ihre Schullaufbahn einzustimmen. Auch die zahlreichen anderen Schulanfänger dieser Stadt haben ihre Schulzeit mit einem Gottesdienst begonnen. Es steht der Stadt mit den sieben Türmen gut an, wenn sich der schulische Alltag aus dem christlichen Glauben heraus gestalten lässt. Das hat die katholische Schule sich vorgenommen. Die CDU teilt die Freude, dass es in Lübeck gelungen ist, die Bildungslandschaft um eine konfessionelle Schule zu bereichern, dankt allen Initiatoren für ihr hartnäckiges Engagement und lobt das überzeugende Schulprofil. Möge es den Lehrern im Schulterschluss mit den Elternhäusern gelingen, der christlichen Wertevermittlung einen hohen Stellenwert einzuräumen. Dies könnte ein Auftakt sein, der auch die Protestanten dieser Stadt auffordert, sich in die Weiterentwicklung der Bildungsangebote aktiv einzubringen. Die CDU wünscht allen ABC-Schützen eine Schulzeit, die auch Werte vermittelt, ganz nach dem Monatsspruch im August, in dem es heißt: Bittet, so wird euch gegeben; suchet so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de