Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 17. Dezember 2017

Ausgabe vom 06. September 2011

Auf Wiedersehen!

Autor: Dr. Raimund Mildner

Bürger für Lübeck

Ich ziehe mich aus der Kommunalpolitik aus rein beruflichen und privaten Gründen zurück. Als Geschäftsführer des Technik-Zentrum-Lübeck (TZL) konnte ich bisher nur mit Mühe den Spagat aus Beruf, einem Rest an Privatsphäre sowie den politischen Ehrenämtern im Gleichgewicht halten. Nun ist die Vergrößerung des Multi-Funktions-Centers (MFC) im Hochschulstadtteil aber so arbeitsintensiv, dass die gewissenhafte Wahrnehmung der Aufgaben der Kommunalpolitik nicht mehr gewährleistet wäre. Einfach weiterzumachen wäre nicht zuletzt auch meiner eigenen Gesundheit gegenüber unverantwortlich. Die Reaktionen auf meinen Rücktritt aus der Bürgerschaft fallen überaus erwartungsgemäß aus. Einige Ex-Kollegen fabulieren vom Ende der Bürger für Lübeck (BfL) wie schon in der Anfangszeit der Bürgerschaft, als drei Ausschussmitglieder der BfL ausschieden. Die BfL machen aber weiter nachweislich sachliche, aktive und engagierte Bürgerschaftsarbeit. Meinen Rückzug mit der Bürgermeisterkandidatenkür in Zusammenhang zu bringen ist schlicht unredlich. Meine klare Ansage war, mich als gemeinsamer Kandidat des bürgerlichen Lagers durchaus gerne zur Verfügung zu stellen. Die CDU hat im Mai dagegen gestimmt. Jetzt haben wir Ende August. Und in der Zwischenzeit sind bei den Gremien des Technik-Zentrums im Juli die Entscheidungen für die Neubauten im Hochschulstadtteil gefallen. Die BfL sind personell und inhaltlich gut aufgestellt und auch nach meinem Rückzug voll handlungsfähig. Bedanken möchte ich mich für eine gute Zusammenarbeit mit meiner Fraktion, der Wählergemeinschaft und auch vielen Bürgern.

V.i.S.d.P.: Oliver Dedow

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de