Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 13. September 2011

Projekt: Kostenloses Essen

Die Johanniter und der Lübecker Jugendring unterstützen Jugendliche

Die Johanniter und der Lübecker Jugendring haben am Dienstag ein neues Projekt gestartet. Jugendliche können jetzt in der Diele kostenlos Mittag essen. Es gibt aber nichts aus der Kantine. Einkaufen und Kochen müssen die Teilnehmer. Ab dem 5. Schuljahr sind alle Jugendlichen herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen. Gemeinsam soll eingekauft, gekocht und gegessen werden. „Ich würde mir das sehr wünschen, viele hungrige Kinder und Jugendliche mit so einfachen Dingen zufrieden und glücklich zu stimmen“, so die pädagogische Mitarbeiterin der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Sandra David, die selbst Mutter von zwei Kindern ist. „Ich bin schon ganz gespannt, was auf dem Speiseplan für vielfältige, gesunde und leckere Dinge stehen“, so David. Die Aufgabe der Jugendlichen ist es, sich auszutauschen und im Team gemeinsam zu überlegen, was am nächsten Tag gekocht und verspeist werden soll.

Das Projekt ist keine Konkurrenz für soziale Einrichtungen. Im Vordergrund steht nicht das kostenlose Mittagessen, sondern die Freude am Kochen, die man gemeinsam entdecken kann. Die Kosten für die Lebensmittel in Höhe von 200 Euro und die Räumlichkeiten stellt der Lübecker Jugendring zur Verfügung. Das kostenlose Mittagessen gibt es montags und dienstags in der Diele, Mengstraße 41. Informationen zu dem neuen Angebot gibt es unter der Telefonnummer 0451/5801039.             jw

 

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de