Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 12. Dezember 2017

Ausgabe vom 20. September 2011

Alternative Mobilität

Alljährliche Woche findet seit 2002 statt • Infotag am 21. September auf Marktplatz

An dieser Stelle informiert Sie der Bereich Umweltschutz über aktuelle Themen zu Umwelt und Gesundheit. Heute: Alternative Mobilität.

Vom 16. bis zum 22. September sind Städte und Gemeinden aufgerufen, ihr Engagement für eine nachhaltige Mobilität unter Beweis zu stellen und ihre BürgerInnen und Bürger auf verschiedenste, kreative Weise darüber zu informieren bzw. einzubinden.

Es sollen Aktionen durchgeführt werden, die auf eine Reduzierung des motorisierten städtischen Verkehrs zielen und nachhaltige Fortbewegungsmittel bzw. -arten fördern. Ferner soll  verdeutlicht werden, wie das eigene Verkehrsverhalten zum Klimaschutz beitragen kann. Im Jahr 2011 sind Verkehr und Energie die Schwerpunktthemen der EMW mit „Alternative Mobilität“ (Alternative Mobility) als Thema. Eine Reihe von ehrgeizigen Zielen und Maßnahmen sind notwendig, um zu einer energieeffizienten und emissionsarmen Gesellschaft zu gelangen. Spätestens die traurigen und erschreckenden Ereignisse in Japan fordern uns auf, unseren Umgang mit Energie zu überdenken und entsprechend zu ändern.

Eine große Herausforderung unseren Energiebedarf zu senken ist die zunehmende Zahl der privaten Fahrten mit benzinbetriebenen Pkws. Unter dem Thema „Alternative Mobilität“ stellen viele europäische Gemeinden den Übergang zu einem ressourcen-effizienten Transportsystem mit kraftstoffsparenden Verkehrsmitteln und nachhaltigen Fortbewegungsmethoden in den Mittelpunkt der Aktionen.

In Lübeck erwartet Sie am 21. September ein Aktionstag auf dem Marktplatz. In der Zeit von 11 bis 16.30 Uhr werden Interessierten die Möglichkeiten der Nutzung des Öffentlichen Personen Nahverkehrs aufzeigt. Verschiedene Anbieter werden mit einem bunten Programm Informationen bereitstellen. Stadtverkehr und LVG stellen den  neuen Hybridbus und das neue dynamische Fahrgastinformationssystem vor.  Die Stadtwerke bieten E-Bikes zum Probefahren an.

Durch Vermeidung, Verlagerung und Verbesserung des Verkehrs auf lokaler Ebene können europäischen Städte und Gemeinden die Energie- und Ökobilanz des Transportsystems verbessern und gleichzeitig das Leben in der Stadt gesünder, sicherer und angenehmer gestalten. Weitere Informationen zur Europäischen Mobilitätswoche erhalten Sie im Internet auf  http://klimabuendnis.org.

Haben Sie weitere Fragen? Dann erreichen Sie das Lübecker Umwelttelefon unter Telefon 0451/122 3929 (Mo., Di., Fr., von 10-12 Uhr, Do. von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr). Hansestadt Lübeck, Bereich Umweltschutz, Dr.-Ju-
lius-Leber-Straße 50-52, 23552 Lübeck.

 

 Freie Fahrt für Müllfahrzeuge

 

Für die Fahrer unserer Müllfahrzeuge sind die engen Passagen und schmalen Straßen in unserem schönen Lübeck oft eine echte Herausforderung. Laut Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) dürfen Kraftfahrzeuge bis zu 2,55 Meter breit sein. Während ein Mittelklasse-PKW meist schmaler als zwei Meter ist, kommen unsere ganz normalen und handelsüblichen Müllwagen tatsächlich auf eine Gesamtbreite von 2,55 Meter. Von der Höhe ganz zu schweigen. Bäume, Sträucher oder die Rosenstöcke in den Altstadtgassen, schmalen Straßen oder an den Häusern machen das Durchfahren problematisch. Bitte schneiden Sie diese regelmäßig zurück. Oft parken PKW in engen Kreuzungsbereichen, sodass ein Einbiegen für die großen Müllfahrzeuge unmöglich wird. Abgebrochene Außenspiegel, beschädigte Hydraulikleitungen und Lackschäden an den Sammelfahrzeugen sowie Schäden an parkenden Fahrzeugen und Zäunen können die Folge sein. Parken Sie nicht zu dicht an den Kreuzungsbereichen. Sehen Sie ein Müllfahrzeug, dann fahren Sie bitte vorsichtig. Oft muss der Wagen zurückstoßen, um die Kreuzung passieren zu können.  Mehr Beratung gibt es unter der Service-Nummer 0451/707600 zu den Servicezeiten montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 16 Uhr sowie per E-Mail: entsorgungsbetriebe@ebhl.de und im Internet unter www.entsorgung.luebeck.de.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de