Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 04. Oktober 2011

Feste Beltquerung kommt

Wachsende Standortattraktivität für Lübeck

Bei der Eröffnung des logRegio Logistikforums 2011 in den Media Docks erklärte Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe in der vergangenen Woche, „dass die Feste Fehmarnbeltquerung unabhängig vom Wahlausgang im Mai 2012 kommen wird, und das ist gut so. Die Feste Fehmarnbeltquerung ist eine deutliche Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur, wovon Lübeck und das ganze Land profitieren werden. Lübeck wird mit der festen Querung zum Kreuzungspunkt auf den Wachstumsachsen zwischen Hamburg, Berlin und Kopenhagen. Zusammen mit dem Beitritt zur Metropolregion Hamburg und als Teil der Hansebeltregion hat Lübeck die große Chance, seine Standortattraktivität als Logistikzentrum für den Ostseeraum weiter zu steigern,“ so Saxe und ergänzte, dass die Feste Beltquerung enorme Chancen für Lübeck biete aber dass das keine gebratenen Tauben seien, die einem von allein in den Mund fliegen. „Wir müssen dafür auch etwas tun“, stellte er klar. Zum Abschluss appellierte Saxe an die anwesenden Vertreter aus der Logistikwirtschaft: „Der Logistikstandort Lübeck muss heute schon damit beginnen, sich in Vorbereitung auf die Eröffnung der Festen Beltquerung neu zu positionieren. Deshalb kommt die Brancheninitiative logRegio zum richtigen Zeitpunkt, um hier die Stärken und Kräfte in der Region besser miteinander zu vernetzen.“

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de