Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 01. November 2011

Schneller als man denkt…

 ...ist der Sommer schon wieder zu Ende. Erinnern Sie sich auch noch an den letzten Winter? An Frost und Kälte? An dicke Winterkleidung und rot gefrorene Nasen? An Rutschpartien auf den Straßen und an festgefrorenen Inhalt in Ihren Biotonnen?

Ärgerlich, wenn die Behälter deswegen nicht entleert werden können. Für unsere Mitarbeiter sind die Möglichkeiten der Entleerung in so einem Fall im wahrsten Sinne „auf Eis gelegt“.

Damit Ihre Biotonne auch bei starkem Frost wie gewohnt entleert werden kann, gibt es einige Verhaltensregeln: Legen Sie auf den Boden der Tonne eine dicke Schicht aus altem Zeitungspapier. Wickeln Sie Ihre feuchten biologischen Abfälle in Küchen- oder Zeitungspapier. Wählen Sie den Standplatz der Tonne so frostsicher wie es Ihnen möglich ist (beachten Sie hier bitte die Vorgaben über Behälterstandplätze gemäß der Abfallwirtschaftssatzung). Lockern Sie am Abholtag den Inhalt mit zum Beispiel einem Spaten auf.

Mehr Beratung gibt es unter der Service-Nummer 0451/707600 zu den Servicezeiten montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie per Email: entsorgungsbetriebe@ebhl.de und im Internet unter www.entsorgung.luebeck.de.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de